Grab and Go

Grab and Go

Der Begriff Grab and Go kommt aus der Caterinbranche. Er findet beispielsweise dort Anwendung, wo Gäste die Möglichkeite haben, sich an einem Buffet zu bedienen, denn Grab und Go meint übersetzt “mitnehmen und gehen”, das bedeutet, dass Gäste sich am Buffet bedienen und die ausgewählten Speisen aber woanders verzehren. Am Buffet ist die Anwendung des Grab and Go ideal, um einem allzu großen Andrang entgegenzuwirken und einen leichten Ablauf zu gewährleisten.

Was ist der Unterschied zwischen Grab and Go und Click and Collect?

Beim Grab and Go werden die Speisen am eigenen Platz oder in nicht allzu weiter Ferne vom Buffet verzehrt. Das Grab and Go dient hier eigentlich eher der Ordnung des Ablaufs, vorallem dann, wenn viele Gäste zu Gange sind. Beim Click and Collect wird hingegen eher online oder telefonisch eine komplette Speise bestellt, die nach der Abholung dann meist Zuhause verzehrt wird. Hier wird auch direkt beim bestellen der Speise gezahlt.

<<Zurück zum Catering-Glossar


Kontakt

Food For Friends GmbH
Hamburg Wilhelmsburg
Mengestraße 20
21107 Hamburg

Ihr direkter Draht zu uns:
Haben Sie Fragen oder möchten
Sie einen Termin vereinbaren?
Rufen Sie uns an:

040 88 30 20 9 0


oder nutzen Sie unser Kontaktformular:

Möchten Sie zurückgerufen werden?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@foodforfriends.de widerrufen.


Location anfragen

Möchten sie zurückgerufen werden?

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@foodforfriends.de widerrufen.